Hier finden Sie alle Daten und Termine zu unseren Weiterbildungen:

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Embodiment erleben – Einführung in die Arbeit mit der Wahrnehmung des Körpers innerhalb der systemischen Beratung – mit Bernd Neuhoff

31. Oktober 2020 - 09:30 - 1. November 2020 - 17:00

- EUR 150 - EUR 300

Embodiment erleben

Einführung in die Arbeit mit der Wahrnehmung des Körpers innerhalb der systemischen Beratung

Der aus der Neurobiologie heraus entstandene Embodiment-Ansatz geht davon aus, dass Körperwahrnehmung, Denken und Erleben sich gegenseitig beeinflussen. Die bewusste Wahrnehmung von Körpersignalen (sogenannten „somatischen Markern“) kann als Hinweis auf Entscheidungs- und Handlungsimpulse wie als Anker von „Lösungstranceprozessen“ genutzt werden. Auch können Ressourcenzustände (wie Stolz, innere Zufriedenheit, Mut) körperlich reaktiviert und damit nutzbar gemacht werden.

Somit ist die Nutzung von Elementen des Embodiment weniger auf Gespräch und Reflexion fokussiert, sondern auf das Wahrnehmen und die Wechselwirkung von Körperhaltung, Ausdruck und Emotionen. Diese sensomotorische Koordination kann gezielt für Beratungssituationen genutzt werden.

In diesem Workshop werden neben der Nutzung des Embodiment in der Arbeit mit Klient*innen auch die Fachkräfte selbst angesprochen, so wird eine „ideale Berater(körper)haltung“ thematisiert und eingeübt.

In der Kombination mit Elementen der systemisch-lösungsorientierten Beratung und des hypnosystemischen Arbeitens werden praktische und leicht erlernbare Vorgehensweisen für den beraterischen Alltag vorgestellt.

Hierbei wird im besonderen Bezug genommen auf folgende Themen:

  • Wahrnehmung von Körpersignalen („somatische Marker“),
  • Aktivierung von „Lösungstranceprozessen“, d. h. Nutzung von im Körper gespeicherten günstigen Zuständen für die Bewältigung von anstehenden Herausforderungen,
  • Herausarbeitung von attraktiven „Haltungszielen“ unter Nutzung von Bildkarteien und deren Umsetzung in einem Bewegungsimpuls (Embodiment),
  • Verbindung klassischer systemischer Methoden wie Skalierungen unter Einbezug von Embodiment.

Neben kurzen theoretischen Inputs wird es Zeit für Demos und Übungen geben.

Zielgruppe:

Dieser Workshop richtet sich an Berater*innen, Therapeut*innen, Coaches und Supervisor*innen, die in ihrer Arbeit vermehrt mit der Wahrnehmung des Körpers arbeiten wollen. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Referent:

Bernd Neuhoff, Dipl. Sozialpädagoge (FH), Systemischer Berater, Therapeut & Supervisor (SG), Lehrtrainer im Istob-Zentrum, München. Freiberufliche Tätigkeit als Trainer, Supervisor und Coach.
www.bernd-neuhoff.de

Durch das Nutzen des unten aufgeführten Anmeldeformulars erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung von doo GmbH (hier) einverstanden.

Details

Beginn:
31. Oktober 2020 - 09:30
Ende:
1. November 2020 - 17:00
Kosten:
EUR 150 - EUR 300
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

BIF
Dudenstr. 10
Berlin, 10965 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
030-2164028
Website:
www.bif-systemisch.de

Details

Beginn:
31. Oktober 2020 - 09:30
Ende:
1. November 2020 - 17:00
Kosten:
EUR 150 - EUR 300
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

BIF
Dudenstr. 10
Berlin, 10965 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
030-2164028
Website:
www.bif-systemisch.de