Hier finden Sie alle Daten und Termine zu unseren Weiterbildungen:

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Einführung in die Emotionsfokussierte Paartherapie (EFT-c) – mit Ina Koslowski

2. Juli 2022 - 09:30 - 3. Juli 2022 - 17:00

In der Emotionsfokussierten Therapie (EFT) werden emotionale Verarbeitungsprozesse als wichtigster Motor therapeutischer Veränderung betrachtet. Die EFT, als erlebens- und prozessorientiertes Verfahren, bietet eine profunde klinische Emotionstheorie. Klar definierte Marker weisen entscheidende emotionale Veränderungsprozesse im Therapieprozess aus und ermöglichen so eine systematische Arbeit mit Emotionen.

Die Emotionsfokussierte Therapie für Paare (EFT-C) ist ein empirisch validierter Therapieansatz, ursprünglich von Greenberg und Johnson in den 80er Jahren konzipiert, später von beiden jeweils unterschiedlich weiterentwickelt. Das Seminar vermittelt den Ansatz von Greenberg et al.. Hier wird die Affektregulierung über Bindung, Identität und Anziehung als eine der wichtigsten und bestimmenden Kräfte betrachtet, die sich auf die Verhaltens- und Interaktionsmuster des Paares auswirken. Affektregulierung wird hier nicht als Emotionskontrolle verstanden, sondern bezeichnet vielmehr den Prozess, der dazu führt, erwünschte Emotionen zu erfahren, unerwünschte Emotionen hingegen nicht.

Ziel der emotionsfokussierten Paartherapie ist es, negative Interaktionszirkel zu erkennen und zu transformieren. Der therapeutische Fokus wird auf die jeweils zugrundeliegenden (unerfüllten) Bedürfnisse und damit einhergehenden Emotionen beider Partner gelegt. Das Paar wird unterstützt diese zu erkunden, bewusst wahrzunehmen, auszudrücken und zugleich zu regulieren. Die gemeinsame Erfahrung und das bewusste Erleben des Paares eines adaptiveren Umgangs bildet die Grundlage für deren weiteren Entwicklung sowohl auf intra- als auch interpersonellen Ebene.

Das Seminar ist neben der theoretischen Wissensvermittlung vor allem praxisbezogen und erfahrungsorientiert aufgebaut. Das Erleben und Üben von ersten zentralen
Interventionsmethoden steht im Mittelpunkt.

Durch das Nutzen des unten aufgeführten Anmeldeformulars erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung von doo GmbH (hier) einverstanden.

Details

Beginn:
2. Juli 2022 - 09:30
Ende:
3. Juli 2022 - 17:00
Veranstaltungskategorie:

Details

Beginn:
2. Juli 2022 - 09:30
Ende:
3. Juli 2022 - 17:00
Veranstaltungskategorie: