Hier finden Sie alle Daten und Termine zu unseren Weiterbildungen:

Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen › Wochenend-Seminare

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Oktober 2018

Welches Potential birgt Impro-Theater für die therapeutische Arbeit? Regina Fabian & Barbara Klehr – „Die Gorillas“

6. Oktober 2018 - 09:30 - 7. Oktober 2018 - 17:00
€ 300,00

In diesem Seminar werden Improvisationstheater- Methoden vorgestellt und praktisch erprobt, um sie anschließend für die eigene therapeutische Praxis zu reflektieren. — Akzeptieren von Angeboten (Yes- and ... Prinzip ) — Spontanität und Assoziationsfähigkeit — eigene und fremde körperliche (Status-) Haltungen erkennen — eigene Präsenz wahrnehmen Die Impro-Theater-Übungen können helfen, im aufmerksamen Kontakt mit den Klient*innen bewusst Beziehungen zu gestalten und eigene Vorstellungen auf flexible Art loszulassen und ungewöhnliche Ideen zu entwickeln. Im Fokus steht auch die Wahrnehmung des eigenen nonverbalen…

Mehr erfahren »

Dezember 2018

Therapeutische Arbeit mit gender-non-konformen, gender-queeren und trans* geschlechtlichen Personen und ihren Familien

8. Dezember 2018 - 9. Dezember 2018
€ 300,00

Trans* Personen teilen in dieser Gesellschaft die Erfahrung, dass die Zuschreibungen, die aufgrund ihres Körpergeschlechts an sie gerichtet werden und nicht ihrem inneren Erleben und ihrer Geschlechtsidentität entsprechen. Da das Trans*Sein ein Thema ist, das das ganze System betrifft, kann Systemische Therapie Familien und Partner*innenschaften in solchen Veränderungsprozessen begleiten. Die Auseinandersetzung mit Geschlechterrollen und Zuschreibungen kann als ein fruchtbarer Prozess für alle Beteiligten gestaltet werden. Diese Fortbildung möchte einladen zur Auseinandersetzung mit dem eigenen geschlechtlichen Gewordensein und vermeintlichen Gewissheiten. Eine…

Mehr erfahren »

Januar 2019

Lösungsorientierte Arbeit mit dem „Inneren System“ | Anteile in ihrer Vielfalt entdecken und nutzen – Sabine Holdt (Leipzig) & Kathrin Löschner (Dresden)

26. Januar 2019 - 09:30 - 27. Januar 2019 - 17:00
€ 300,00

Ausgehend von der Multiplizität der Persönlichkeit können Persönlichkeitsanteile identifiziert, externalisiert und personifiziert werden. Personifizierte Anteile erlauben die Anwendung bewährter systemischer Methoden wie zirkuläres Fragen, Skulpturarbeit, körperorientiertes und hypnotherapeutisches Arbeiten und eine „parts-party“ nach Virginia Satir. Das Selbst als führende und integrierende Instanz der Persönlichkeit wird über spezielle Achtsamkeitsübungen gestärkt. Das Seminar vermittelt einen lebendigen Eindruck in die lösungsorientierte Arbeit mit dem „Inneren System“. Es gibt sowohl Möglichkeiten, eigene Erfahrungen zu sammeln als auch konkrete Vorgehensweisen im Umgang mit Klient*Innen zu…

Mehr erfahren »

Februar 2019

Themen im Raum | Aufstellung und Worldwork – Dr. Ruth Sander (München)

16. Februar 2019 - 09:30 - 17. Februar 2019 - 17:00
€ 300,00

<iframe name="videoplay" frameborder="1" Ob politische Themen, Themen eines Teams oder eine Institution – wenn wir ausschließlich darüber reden, fahren sich Standpunkte leicht fest, verhärten sich, das Gespräch droht zu eskalieren – ob am Stammtisch, in einer Team- oder Vorstandssitzung. Das Nutzen von Raum und Körper kann hier hilfreich sein, Standpunkte zu erforschen, Dynamiken sichtbar zu machen und Festgefahrenes wieder in Bewegung zu bringen. Wir werden gemeinsam erkunden, was in Mehrpersonensystemen durch Aufstellungen und Worldwork – eine von Arnold Mindell entwickelte…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren