Schlagwortarchiv für: Therapeutin

Weiterbildung Systemische Paar- und Familientherapie | SG

Seit 1984 werden Kolleg*Innen aus unterschiedlichen psychosozialen Berufen am BIF zu Systemischen Therapeuten/Familientherapeut*innen weitergebildet.

Uns liegt Interdisziplinarität, Methodenvielfalt, Dialogkultur und Mehrperspektivität am Herzen. Die Weiterbildung findet 14-tägig an einem festgelegten Wochentag (außerhalb der Berliner Schulferien) unter kontinuierlicher Prozessbegleitung der Lehrtherapeut*Innen statt.
Systemische Therapie und Beratung wird nicht nur theoretisch, sondern im Rahmen der Weiterbildung praktisch gelehrt und gelernt – die KursteilnehmerIinnen führen mit lehrtherapeutischer Live-Begleitung selbst beraterische und therapeutische Prozesse in unserer therapeutischen Ambulanz durch.

Im Rahmen der Selbsterfahrung werden die Weiterbildungsteilnehmenden angeregt, sich u.a. intensiv mit der eigenen Herkunftsfamilie auseinanderzusetzen, um sich der eigenen familiären Rolle, der Vermächtnisse und Ressourcen bewusst zu werden.

Kursstarts jeweils im Frühjahr und Herbst

  • 42 x 220,- €/mtl.
  • 4 x 175,- € für 4 zweitägige Wochenendseminare aus dem BIF-Seminarprogramm
  • 160,-€ Aufnahmegebühr
  • 120,-€ Abschlussgebühr

 

Weiterbildung Systemische Sexualtherapie | BIF

Die Weiterbildung „Systemische Sexualtherapie“ richtet sich an Systemische Therapeut*innen (abgeschlossen oder in Weiterbildung), die Einzelne, Paare oder größere Beziehungssysteme bei ihren sexuellen Themen kompetent begleiten wollen oder sogar den beruflichen Schwerpunkt darauflegen möchten.

Gerade weil Sexualität insbesondere in Paarberatung und -therapie zentrales Thema werden kann, braucht es fundiertes Fachwissen, spezifische Ansätze und methodenübergreifende Interventionen, Selbsterfahrung sowie eine therapeutische Haltung, die Vielfalt willkommen heißt. Dieser umfassende und gleichzeitig kompakte Lehrgang möchte nicht nur das theoretische und praktische Rüstzeug an die Hand geben, sondern auch Lust und Begeisterung für dieses facettenreiche Berufsfeld vermitteln.

Die erfahrenen Gastdozent*innen vermitteln einen Einblick in die weiten Tätigkeitsfelder der Sexualtherapie.

Ein Teil der Weiterbildung ist es, erste sexualtherapeutische Praxiserfahrung durch eigenverantwortliche Akquise zu sammeln und extern supervisorisch begleiten zu lassen.

Besonderheiten des Lehrgangs:

Berufsbegleitend und kompakt

kleine und geschlossene Gruppe ermöglicht ein besonders intensives Arbeiten

renommierte Gastdozent*innen aus unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern

Diversitätsansatz & Gendersensibilität

Lehrgangsleitung:

Sandra Gathmann
Systemische (Psycho)Therapeutin (ÖAS, SIH), Psychologin, Dipl. Sexualtherapeutin (DGfS, IGST), Dipl.
Sexualberaterin & Sexualpädagogin, Co-Präsidentin der Österreichischen Gesellschaft für
Sexualwissenschaften, Mitbegründerin & Referentin der ÖGS-Sexualakademie Wien
https://www.sexualtherapie-paartherapie-berlin.de/

in Zusammenarbeit mit:

Christine Nopper
Dipl. Sozialpädagogin, Systemische Therapeutin (SG), Sexualtherapeutin
David Götzinger
Systemischer Therapeut (SG), Systemischer Sexualtherapeut

Weiterlesen