Schlagwortarchiv für: Systemische Beratung

Info-Abend: Kompaktweiterbildung Systemische Beratung für Studierende | ONLINE

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um vorherige Anmeldung per Mail an:
weiterbildung@bif-systemisch.de

 

Die Kompaktweiterbildung ‚Systemisch! Vom Nichtwissen und der Uneindeutigkeit‘ für Studierende zielt auf die Vermittlung von Grundkompetenzen in Systemischer Beratung. Sie ist praxisnah ausgerichtet und legt Wert auf gender- und kultursensible Perspektiven. Ziel ist es, eine systemische Haltung zu erlernen, die neugierig, fragend und reflektiert Handlungsspielräume öffnet. Ausgangspunkt dafür sind die Lebensrealitäten des/der Berater*innen ebenso wie der zu beratenden Personen und Systeme. Dabei ist die Person des/der Berater*in zentral; ihre Stärkung und Weiterentwicklung ein wichtiges Ziel. Die Weiterbildung erleichtert den Einstieg in Berufe der psychosozialen Beratung.

Dauer: 10 Monate | feste Termine
Kosten: 1800 EUR in 10 monatlichen Raten zzgl. 50 € Aufnahme- sowie 50 € Abschlussgebühr
Beginn: 13. November 2024
Eingangsvoraussetzung: Studierende, frühestens zwei Semester vor und maximal ein Jahr nach ihrem Studienabschluss (auch Bachelor)
Abschluss: Grundkompetenz Systemische Beratung | BIF
Anschluss-Möglichkeit: Systemische Beratung am BIF | SG
Kursleitung: Marcin Jankowski und David Göztinger

 

Info-Abend: Kompaktweiterbildung Systemische Beratung für Studierende | BIF

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um vorherige Anmeldung per Mail an:
weiterbildung@bif-systemisch.de

 

Die Kompaktweiterbildung ‚Systemisch! Vom Nichtwissen und der Uneindeutigkeit‘ für Studierende zielt auf die Vermittlung von Grundkompetenzen in Systemischer Beratung. Sie ist praxisnah ausgerichtet und legt Wert auf gender- und kultursensible Perspektiven. Ziel ist es, eine systemische Haltung zu erlernen, die neugierig, fragend und reflektiert Handlungsspielräume öffnet. Ausgangspunkt dafür sind die Lebensrealitäten des/der Berater*innen ebenso wie der zu beratenden Personen und Systeme. Dabei ist die Person des/der Berater*in zentral; ihre Stärkung und Weiterentwicklung ein wichtiges Ziel. Die Weiterbildung erleichtert den Einstieg in Berufe der psychosozialen Beratung.

Dauer: 10 Monate | feste Termine
Kosten: 1800 EUR in 10 monatlichen Raten zzgl. 50 € Aufnahme- sowie 50 € Abschlussgebühr
Beginn: 13. November 2024
Eingangsvoraussetzung: Studierende, frühestens zwei Semester vor und maximal ein Jahr nach ihrem Studienabschluss (auch Bachelor)
Abschluss: Grundkompetenz Systemische Beratung | BIF
Anschluss-Möglichkeit: Systemische Beratung am BIF | SG
Kursleitung: Marcin Jankowski und David Göztinger

 

Systemisch! Vom Nichtwissen und der Uneindeutigkeit – Kompaktweiterbildung Systemische Beratung für Studierende

Die Kompaktweiterbildung ‚Systemisch! Vom Nichtwissen und der Uneindeutigkeit‘ für Studierende zielt auf die Vermittlung von Grundkompetenzen in Systemischer Beratung. Sie ist praxisnah ausgerichtet und legt Wert auf gender- und kultursensible Perspektiven. Ziel ist es, eine systemische Haltung zu erlernen, die neugierig, fragend und reflektiert Handlungsspielräume öffnet. Ausgangspunkt dafür sind die Lebensrealitäten der Berater*innen ebenso wie der zu beratenden Personen und Systeme. Dabei ist die beratende Person zentral; ihre Stärkung und Weiterentwicklung ein wichtiges Ziel. Die Weiterbildung erleichtert den Einstieg in Berufe der psychosozialen Beratung.

Dauer: 10 Monate | wöchentlich mittwochs von 10-14 Uhr
Kosten: 1800 EUR in 10 monatlichen Raten zzgl. 50 € Aufnahme- sowie 50 € Abschlussgebühr
Beginn: 13. November 2024
Eingangsvoraussetzung: Studierende, frühestens zwei Semester vor und maximal ein Jahr nach ihrem Studienabschluss (auch Bachelor)
Abschluss: Grundkompetenz Systemische Beratung | BIF
Anschluss-Möglichkeit: Systemische Beratung am BIF | SG
Kursleitung: Marcin Jankowski, David Götzinger

 


Weiterbildung Systemische Beratung in der Sozialen Arbeit | SG

Die Weiterbildung Systemische Beratung in der Sozialen Arbeit (SG) vermittelt zum einen den theoretischen Hintergrund, der zum Verständnis komplexer Beziehungszusammenhänge erforderlich ist. Zum anderen benötigen Mitarbeiter*innen in diesem Feld auch Gesprächsführungskompetenzen für ihre Arbeit mit Einzelnen, Familien, Kindern und Jugendlichen.

Nächster Kursstart: 08. April 2024

Ein weiterer Schwerpunkt der Weiterbildung ist die Reflexion des Hilfesystems: Überweisungskontext, Auftragsklärung und Zielvereinbarung werden als zentrale Faktoren einer gelingenden Hilfe, nicht nur für die erfolgreiche Klient*innenarbeit, sondern auch für die effektive Nutzung von eigenen Ressourcen und die gelingende Kooperation mit anderen beteiligten Helfer*innen betrachtet. Eine besondere Form der Vernetzung von Theorie und Praxis wird durch die Möglichkeit der Live-Beratung angeboten. Die Weiterbildungsteilnehmer können Klient*innen aus ihrem Arbeitsumfeld am BIF unter Mitwirkung des Teams und der Dozent*innen beraten.

 

Kursgebühren:

  • 24 x 220,00 € – monatlich zu zahlen
  • 120,- € Aufnahmegebühr
  • 120,- € Abschlussgebühr

Wichtig: Bitte das ausgefüllte Bewerbungsformular mitsenden (gerne per Mailanhang).