Schlagwortarchiv für: systemische beratung für studierende

Systemisch! Vom Nichtwissen und der Uneindeutigkeit – Kompaktweiterbildung Systemische Beratung für Studierende

Die Kompaktweiterbildung ‚Systemisch! Vom Nichtwissen und der Uneindeutigkeit‘ für Studierende zielt auf die Vermittlung von Grundkompetenzen in Systemischer Beratung. Sie ist praxisnah ausgerichtet und legt Wert auf gender- und kultursensible Perspektiven. Ziel ist es, eine systemische Haltung zu erlernen, die neugierig, fragend und reflektiert Handlungsspielräume öffnet. Ausgangspunkt dafür sind die Lebensrealitäten des_der Berater_innen ebenso wie der zu beratenden Personen und Systeme. Dabei ist die Person des_r Berater_in zentral; ihre Stärkung und Weiterentwicklung ein wichtiges Ziel. Die Weiterbildung erleichtert den Einstieg in Berufe der psychosozialen Beratung.

Dauer 10 Monate | wöchentlich mittwochs, jew. 10-14 Uhr
Kosten 1700 EUR in 10 monatlichen Raten, 50 EUR Abschlussgebühr
Beginn 16. November 2022
Eingangsvoraussetzung Studierende, frühestens zwei Semester vor und maximal ein Jahr nach ihrem Studienabschluss (auch Bachelor)
Abschluss Grundkompetenz Systemische Beratung | BIF
Anschluss-Möglichkeit Systemische Beratung am BIF | SG
Kursleitung: Anne Christine Lenz, Patrick Franke


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von remove.video zu laden.

Inhalt laden

Info-Abend Kompaktweiterbildung Systemische Beratung für Studierende

Der Infoabend am 15.06.2022 findet in Präsenz am BIF statt.

Der Inforabend am 6.07.2022 findet online via Zoom statt.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um vorherige Anmeldung über den Button oder per Mail an sekretariat@bif-systemisch.de

Die Kompaktweiterbildung ‚Systemisch! Vom Nichtwissen und der Uneindeutigkeit‘ für Studierende zielt auf die Vermittlung von Grundkompetenzen in Systemischer Beratung. Sie ist praxisnah ausgerichtet und legt Wert auf gender- und kultursensible Perspektiven. Ziel ist es, eine systemische Haltung zu erlernen, die neugierig, fragend und reflektiert Handlungsspielräume öffnet. Ausgangspunkt dafür sind die Lebensrealitäten des_der Berater_innen ebenso wie der zu beratenden Personen und Systeme. Dabei ist die Person des_r Berater_in zentral; ihre Stärkung und Weiterentwicklung ein wichtiges Ziel. Die Weiterbildung erleichtert den Einstieg in Berufe der psychosozialen Beratung.

Dauer 10 Monate | wöchentlich halbtägig
Kosten 1700 EUR in 10 monatlichen Raten, 50 EUR Abschlussgebühr
Beginn 16. November 2022 | der Kurs findet wöchentlich mittwochs 10-14 Uhr statt
Eingangsvoraussetzung Studierende, frühestens zwei Semester vor und maximal ein Jahr nach ihrem Studienabschluss (auch Bachelor)
Abschluss Grundkompetenz Systemische Beratung | BIF
Anschluss-Möglichkeit Systemische Beratung am BIF | SG
Kursleitung: Anne Christine Lenz, Patrick Franke

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von remove.video zu laden.

Inhalt laden