Hier finden Sie alle Daten und Termine zu unseren Weiterbildungen:

Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › Wochenend-Seminare

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Juni 2021

Systemisches Coaching: Coaching-Tools für Führungskräfte, Selbstständige und Beratende – mit Dr. Andrea Berreth und Kerstin Friedrich-Hohberg

19. Juni 2021 - 09:30 - 20. Juni 2021 - 17:00

Das Seminar wendet sich an Führungskräfte, Team- und Projektleitende sowie Supervisor*innen, Therapeut*innen und Berater*innen. Es werden vielfältige Coaching-Tools theoretisch fundiert vorgestellt, demonstriert und erprobt. Die Teilnehmer*innen erweitern systemische Lösungskompetenzen im Führen, Entscheiden oder Beraten und nutzen dazu ihre eigenen Anliegen. Angewandte Coachingmethoden: systemisch-konstruktivistische Haltung lösungsfokussierte Ziel- und Auftragsklärung kollegiale Beratung im Team Hypnotherapeutische Ressourcenorientierung Lösungsgeometrisches Interview systemische Aufstellungselemente Timeline Tools zu Resilienz und Gesundheit All das verbunden mit Freude, Tiefe und erfrischender Leichtigkeit. Ab April 2022 bietet das BIF eine…

Erfahren Sie mehr »

August 2021

Visualisierung für Einsteiger – mit Farbe und Form überzeugen – mit Jens Nordmann

14. August 2021 - 09:30 - 15. August 2021 - 17:00
€150 – €300

Bei jeder Kommunikation entstehen Bilder im Kopf. Sie helfen uns, Komplexität zu reduzieren, Aufmerksamkeit zu fokussieren und schlicht den Überblick zu behalten. Bilder sprechen tiefere Bereiche des Gehirns an und schaffen, was der reinen Didaktik schwerfällt, einen Brückenschlag zwischen rationalem und emotionalem Verstand. Nutzen Sie dies in Präsentationen, Trainings oder Brainstormings und drücken Sie Ihre Botschaft in Bildern aus. Dazu braucht es keine zeichnerische Begabung, sondern schlicht ein wenig Mut und Spaß im Umgang mit dem Stift. Ob am Flipchart…

Erfahren Sie mehr »

Einführungskurs für die Emotionsfokussierte Therapie (EFT) – mit Jeannette Meißner

21. August 2021 - 09:30 - 22. August 2021 - 17:00
EUR 150 – EUR 300

Die EFT erfreut sich eines wachsenden Interesses, gerade weil immer mehr Therapieansätze die Arbeit mit Emotionen in den Vordergrund stellen. Die EFT darf darüber hinaus auf eine umfangreiche Forschung zum systematischen Umgang mit Emotionen in der Therapie blicken. In diesem erlebens- und prozessorientierten Verfahren werden problematische emotionale Erlebensweisen der Klienten hin zu einer verbesserten emotionalen Verarbeitung gelenkt. Die Therapeut*in versteht sich hierbei als „Emotionsnavigator“, der hilft, vermiedenes schmerzhaftes Erleben zuzulassen und zu akzeptieren. Darüber hinaus nutzen die EFT-Therapeut*innen den inneren…

Erfahren Sie mehr »

September 2021

Systemische Sexualtherapie – Praxisseminar mit Sandra Gathmann (Berlin, Wien)

4. September 2021 - 09:30 - 5. September 2021 - 17:00
EUR150 – EUR300

„Sexualität ist nicht mein Themenbereich…“- solche Sätze hören Klient*innen oft, bevor sie dann an Sexualtherapeut*innen überwiesen werden. Aus Erfahrungsmangel und Unsicherheit scheuen sich viele Psychotherapeut*innen davor, die „Büchse der Pandora“ zu öffnen- denn: was dann?? Wie dann damit arbeiten und kompetent begleiten? Genau darum soll es in diesem Praxisseminar gehen! Inhalte: * Aktives Öffnen des Themas Sexualität * Reflektieren eines stimmigen Settings (Einzel- oder Paarsetting?) * Sexualanamnese & sexuelle Exploration * Konkrete systemische Interventionen für die „Tool-Box“ * Überweisungskompetenzen/ eigene…

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2021

Selbst, Grenze und eigener Raum. Konzepte aus der Systemischen Aufstellungsarbeit und ihre Anwendung in der Beratung und Therapie – mit Thomas Jorzyk

30. Oktober 2021 - 09:30 - 31. Oktober 2021 - 17:00

Das Wochenendseminar unternimmt den Versuch, insbesondere drei Konzepte aus der Aufstellungsarbeit auf ihre Übertragbarkeit zu überprüfen: Selbst, Grenze, Eigener Raum (Langlotz). Das Selbst gilt als eine besondere Kraftquelle, die oft unbewusstes Potenzial beinhaltet und dem Klienten verloren gegangene Facetten seiner Persönlichkeit wieder zugänglich macht – Selbstintegration. Grenze und eigener Raum: Mit ihrer Hilfe wird Klarheit darüber gewonnen, was das ganz Eigene, das, was nur zu mir gehört und mich unverwechselbar macht, und was das Fremde ist. Die Etablierung von Grenzen…

Erfahren Sie mehr »

November 2021

Gesund Führen in Veränderungsprozessen – Niels Schagen (Berlin)

13. November 2021 - 09:30 - 14. November 2021 - 17:00
BIF, Dudenstr. 10
Berlin, 10965 Deutschland
Google Karte anzeigen
EUR150 – EUR300

Machen Veränderungsprozesse krank? Es kommt darauf an! Gute Führung und Begleitung kann Risiken reduzieren, Chancen erkennen und Handlungsspielräume positiv nutzen helfen. Wenn Vertrautes und „alt Bewährtes“ sich ändern soll, fürchten Mitarbeiter um ihre Zukunft, suchen nach Erklärungen und zweifeln an Sinn und Wert des eigenen Tuns. Zu Beginn eines Veränderungs-Prozesses kann dadurch eine Verständnis- und schließlich eine Vertrauenslücke zwischen Leitung und Belegschaft entstehen und den Erfolg des Unternehmens gefährden. Veränderung bringt aber auch die Chance mit sich, Zukunft gemeinsam zu…

Erfahren Sie mehr »

Emotionsfokussierte Therapie (EFT) in der Paartherapie und -beratung – mit Jeannette Meißner

27. November 2021 - 09:30 - 28. November 2021 - 17:00
EUR150 – EUR300

Die Emotionsfokussierte Therapie für Paare („Emotion-focused therapy for couples, EFT-C“) ist ein empirisch validierter Therapieansatz, ursprünglich von Greenberg und Johnson in den 80er Jahren konzipiert, später dann von beiden jeweils unterschiedlich weiter konzeptualisiert. In diesem Kurs wird der Ansatz von Greenberg et al. vermittelt. Er entwickelte sein therapeutisches Vorgehen mit u.a. Goldman seit den 90er Jahren weiter und integriert neben dem bisherigen Bindungsfokus auch Identitätsthemen, die die jeweiligen Paare mitbringen. Emotionen werden als zentral gesehen im interaktionalen Zusammensein von Paaren.…

Erfahren Sie mehr »

Dezember 2021

Einführung in die Systemische Sexualtherapie – Sandra Gathmann (Berlin, Wien)

4. Dezember 2021 - 09:30 - 5. Dezember 2021 - 17:00

Um Menschen ganzheitlich begleiten zu können-dazu gehört als wesentlicher Aspekt die Sexualität- braucht es Berater*innen/, Psychotherapeut*innen, die sexuellen Themen offen, kompetent und wertschätzend Räume eröffnen können. Anders als andere therapeutische Schulen, die sexuelle (Dys-)Funktion in den Fokus stellen, bietet die systemische Sexualtherapie Zugänge, die sich neugierig und ressourcenorientiert am individuellen Begehren und der Differenz zwischen Partner*innen bzw. deren (sexueller) Dynamik orientieren. Das Seminar soll Berater*innen/ Therapeut*innen Mut und Lust machen, sexuelle Themen im Einzel- oder Paarsetting wahrzunehmen, klar und sensibel…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren